Toleranz

Wenig Einwanderung nach Deutschland

Die populistische und derzeit neu verpackte „Das Boot ist voll“-These ist historisch falsch. Wir brauchen nachweislich jedes Jahr etwa 500.000 Migranten, um unseren gesellschaftlichen Wohlstand und unsere Wirtschaftkraft zu wahren….

Weiterlesen »

Den Rechtsstaat gegen Populisten verteidigen

Es werden nach den Vorfällen in Köln in aberwitzigem Tempo in den Medien Tatsachen und Klarheiten behauptet, die in keinster Weise angebracht sind: Es gab da also tausende Männer vor…

Weiterlesen »

AfD bietet Rassisten neue Heimat

Das drohende Verbot der NPD scheint den Rechtspopulisten Bernd Höcke der AfD zu beflügeln und zur weiteren Anbiederung an rechstextreme Rassisten zu treiben. Nach seiner geschichtslosen Rede über 1000 Jahre…

Weiterlesen »

Der Tag wird kommen!

Zum internationale Tag für Toleranz am 16. November ein starkes Statement von Marcus Wiebusch gegen Homophobie im Fußball: „Jeder liebt den, den er will und der Rest bleibt still.“

Weiterlesen »

Karikaturisten gegen „Pegida“

Mit einem Flugblatt und Karikaturen haben sich französische und frankophone Karikaturisten gegen die „Pegida“-Bewegung gestellt. Sie seien empört über den in Dresden geplanten „Trauermarsch“, hieß es in dem Aufruf. „Wir…

Weiterlesen »

Gegen die Idiotisierung

Tausende Muslime u.a. in Syrien, Nigeria, Pakistan und – nahezu vergessen – dem Sudan fliehen vor dem verbrecherischem und menschenverachtendem Terrorismus unter dem Deckmantel des Islam. Al Qaida, Boko Haram…

Weiterlesen »

Die Gehilfen der Schlepperbanden

Die Abschottung Europas hat einer Flüchtlingsindustrie Millionenumsätze verholfen. Allein von den Flüchtlingen in dem zu Beginn des Jahres hilflos im Meer treibenden überbelegten Boot wurden rund 3 Millionen Euro erpresst….

Weiterlesen »