Rechtsradikalismus

Ernst Jünger und Lorli Jünger für das Bundesministerium der Finanzen und die Deutsche Post AG

Unsere Verfassung schützen!

Die Freiheits- und Menschenrechte sind ein hohes Gut in unserem Staat und Grundlage des Zusammenlebens unserer Gesellschaft. Diese vor Angriffen zu schützen und u.a. Hetze und Gewalt gegen Menschen anderer…

Weiterlesen »

Kreistag Marburg-Biedenkopf Logo

Resolutionsantrag des Kreistags gegen Rechtsextremismus

Resolutionsantrag „Kampf gegen Rechtsextremismus beginnt in den Kommunen“ der Fraktionen von SPD, CDU, Bündnis 90/Die Grünen und des Einzelabgeordneten Hrn. Lerche (Piratenpartei Deutschland – PIRATEN) am 7. September vom Kreistag…

Weiterlesen »

Unternehmer und Rechtspopulisten weltweit

Derzeit findet weltweit ein Abkehr von Demokratie und Menschenrechten und eine populistische Hinwendung zu Rassismus und Willkür statt. Teilweise sind die rassistischen Argumente noch mit den jeweilig vorherrschenden Religion verbunden….

Weiterlesen »

Über tausend Jahre Islam in Europa

Seit dem Beginn des 8. Jahrhunderts mit der Gründung von al-Andalus auf der iberischen Halbinsel und später 1453 dem Sieg über Byzanz und gibt es Muslime in Europa. Vor allem al-Andalus…

Weiterlesen »

Blöd! Der FC St. Pauli unterstützt als einziger deutscher Profi-Klub nicht die „Wir heucheln“-Aktion. (Grafik: Sarah Schmitt / Vice Sports)

Die Unendlichkeit der menschlichen Dummheit

Die konservativen Ministerpräsidenten Tillich, Haseloff und Seehofer scheinen lernresisent. Jedwede Anbiederung an den rechten Rand hat bisher zu dessem Erstarken geführt. Das Überbordwerfen aller unserer humanitären Werte, gar gegen die…

Weiterlesen »

Ernst Jünger und Lorli Jünger für das Bundesministerium der Finanzen und die Deutsche Post AG

Wähler am rechten Rand zurückholen?

87% der Wähler haben keine Rechtspopulisten gewählt. Die Nichtwähler berücksichtigt, sind es gar weniger als 10%, die AfD gewählt haben und nach Befragungen sind die meisten, etwa 2/3 deren Wähler…

Weiterlesen »

Ernst Jünger und Lorli Jünger für das Bundesministerium der Finanzen und die Deutsche Post AG

Rassismus ist keine Meinung

Rassismus und Sexismus sind keine Meinung, sondern ein Verbrechen. Mit „Das wird man doch mal sagen dürfen!“ beginnen derzeit häufig hetzerische Botschaften gegen alles Fremde. Dies ist weder mit unserer…

Weiterlesen »

(c) Esther Stosch/pixelio

Schon weit im Postfaktischen

Sind wir schon so weit im Postfaktischen gelandet, dass nichts mehr hinterfragt, nichts mehr differenziert betrachtet werden darf? Können denn selbst Journalisten nicht mehr trennen zwischen der Feststellung „effiziente gute…

Weiterlesen »