Ernst Jünger und Lorli Jünger für das Bundesministerium der Finanzen und die Deutsche Post AG

Ernst Jünger und Lorli Jünger für das Bundesministerium der Finanzen und die Deutsche Post AG

Menschenrechte durchsetzen – Gleichheitsgrundsatz wahren

Gerne führen Rechtspopulisten die Worte Recht und Gesetz im Munde. Doch ganz offensichtlich sind dabei nicht alle Menschen gemeint, sondern nur bestimmte , die für sie mehr wert als andere sind.

Doch gerade die allgemeinen Menschenrechte machen unsere Gesellschaft aus, die Grundrechte unserer Verfassung: Die Unanttastbarkeit der Würde des Menschen und Artikel 3 Absatz 3 des Grundgesetzes: Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

Die Menschenrechte sind Grundpfeiler unserer Gesellschaft und finden sich in den internationalen Vereinbarungen der EU, der UN und der Genfer Flüchtlingskonvention, an die Deutschland gebunden ist.
Doch dieses Recht, diese Gesetze möchten  Rechtspopulisten am liebsten sofort abschaffen.

Verwandte Artikel