Windkraft_und_Vogel_(c) Luise/pixelio.de

Windkraft_und_Vogel_(c) Luise/pixelio.de

Windkraft: Geänderte Prognosemodelle für Schallimmissionen

Die aktuelle Berichterstattung u.a. in der Hessenschau über das Thema Schallimmissionen bei Windenergieanlagen zeichnet teilweise ein verfälschendes Bild. Es werden eben nicht alle Windräder überprüft, sondern nach Einführung der neuen Hinweise der Länderarbeitsgemeinschaft für Immissionsschutz in den Bundesländern (LAI) haben nach und nach die Bundesländer, wie Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein und nun Hessen, die Erlasse und damit die Anforderungen an die Prognosemodelle angepasst. Die bisherigen Immissionswerte für Schall, die sich aus der TA Lärm ergeben, gelten unverändert fort.
Gründe und Auswirkung stelle ich in meinem Energie- & Klimaschutz-Blog myen.eu dar.

Verwandte Artikel