Die Gehilfen der Schlepperbanden

Die Abschottung Europas hat einer Flüchtlingsindustrie Millionenumsätze verholfen. Allein von den Flüchtlingen in dem zu Beginn des Jahres hilflos im Meer treibenden überbelegten Boot wurden rund 3 Millionen Euro erpresst. Dies angesichts des immensen Risikos aud diesem Wege umzukommen. Mit Abschottung und schnellen Abschiebung wird den Schlepperbanden die Kundschaft gesichert.

Konservative Kreise in CSU und anderen Parteien biedern sich nun der Pegidabewegung an, um am rechten rassistischen Rand nach Wählern zu fischen. Sie stärken damit rechtsextreme und rechtspopulistische Parteien, denn sie haben nicht mehr an zu bieten, als der Koalitionsvertrag eh an inhumamer schneller Abschiebung aus dem christlichen Abendland vorsieht.

Gegen diese populitische Politik der willigen Gehilfen der Schlepperbanden und der Erstarkung von Gruppierungen mit unterschwellig rassistischem Gedankengut gilt es Zeichen zu setzen. In Marburg wird es am Montag, dem 5. Januar `15 ab 18:30 Uhr am Hauptbahnhof eine Antigidademonstration geben.

Verwandte Artikel