Windkraft_und_Vogel_(c) Luise/pixelio.de

Windkraft_und_Vogel_(c) Luise/pixelio.de

Naturschutzverbände für mehr Windkraft

Gemeinsam fordern alle großen Natur- und Umweltschutzverbänden in Deutschland dringend den rascheren und gleichzeitig naturverträglichen Windenergieausbau. Nur wenn die Temperaturerhöhung auf 1,5 Grad Celsius begrenzt wird, halten wir die Mega-Klimakrise auf, so die Verbände

Auch Vogelschützer für Windkraft und gegen pauschale Abstandsregel

Die Verbände, die auch Vogelschützer umfasst, zu befürchten, dass pauschale Mindestabstandsregelungen zur Wohnbebauung dazu führen, dass Windenergieanlagen vermehrt in bisher unzerschnittenen Räumen projektiert werden und verstärkend auf Konflikte mit dem Natur- und Artenschutz wirken. Die Verbände lehnen daher die aktuellen Vorschläge der Bundesregierung strikt ab, da damit weder mehr Akzeptanz, noch eine Erreichung der Klimaziele gewährleistet ist, so ihre Pressemitteilung.

Verwandte Artikel